Gerichtssachverständigenliste

Mag. Margarete Salaberger, MSc



[Zurück zum Start] [Zurück zur Liste]


Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger
Name:Mag. Margarete Salaberger, MSc Beruf:Klinische Psychologin und Gesundheitspsychologin; Unternehmensberaterin im Sozialbereich; Dozentin an einer Schule für Sozialbetreuungsberufe 
Geburtsjahr:1965  Anschriftscode:W458654 
 Zustellanschrift (gewöhnlicher Aufenthalt):  
Anschrift :Fichtenstraße 17
4210 Gallneukirchen
Telefon: 07235 66761
Fax: nach telefonischer Voranmeldung möglich
E-Mail: sv@salabe.at Mobiltel.: 0664 730 95 720
Weitere Adresse :Engerwitzberg 10
4209 Engerwitzdorf
  
  
Erreichb.: am Mobiltelefon bitte ggf eine Nachricht hinterlassen; Zustellungen im ERV sind möglich
Für die Eintragung zuständig: LG Linz

Fachgruppen/Fachgebiete
FG-Nr. Fachgebiet Sachliche Beschränkung Insbesondere für Zertifiziert bis Ende / bis zum
04.30 Allgemeine Psychologie

 

Fragestellungen im Zusammenhang mit geistiger Behinderung, psychischer Erkrankung und/oder Autismus  28.06.2022 
04.31 Klinische Psychologie

 

Fragestellungen im Zusammenhang mit geistiger Behinderung, psychischer Erkrankung und/oder Autismus  28.06.2022 
04.35 Familienpsychologie, Kinderpsychologie, Jugendpsychologie (inkl. Obsorge, Besuchsrecht, Fremdunterbringung, Kindeswohl, Missbrauch, Entwicklung)

 

Fragestellungen im Zusammenhang mit geistiger Behinderung, psychischer Erkrankung und/oder Autismus  28.06.2022 
13.01 Heilpädagogik

 

Autismus, Umgang mit aggressiven Verhaltensauffälligkeiten und Gewalt  28.06.2022 
13.04 Heilpädagogik: Alternativen zur Freiheitsbeschränkung

 

Autismus, Umgang mit aggressiven Verhaltensauffälligkeiten und Gewalt  28.06.2022 
13.05 Heilpädagogik: Entwicklung, Förderung, Selbstbestimmung, Missbrauch

 

  28.06.2022 
13.06 Heilpädagogik: Gleichstellung, Barrierefreiheit

 

  28.06.2022 

Weitere Angaben zur Person und Tätigkeit
Weitere Angaben:
  • Ausbildung:  Handelsakademie  |  Studium der Psychologie mit Schwerpunkt Sonder- und Heilpädagogik (Abschluss 1992)  |  Ausbildung zur Klinischen Psychologin und Gesundheitspsychologin  |  Fort- und Weiterbildungen zu diversen berufsspezifischen Themen, u.a. im Sozialmanagement  |  berufsbegleitendes Weiterbildungsstudium "Forensische Psychologie" (Abschluss 2020)

  • Berufserfahrung  primär in der Begleitung und Betreuung von Menschen mit (schwerer) intellektueller Beeinträchtigung, mit autistischer Wahrnehmung, mit psychischer Erkrankung, mit Aggressionspotenzial...  |  Beratung von (betroffenen) Familien, Erziehungsberatung  |  klinisch-psychologische Diagnostik und Behandlung  |  Leitungstätigkeit in Behinderteneinrichtungen  |  Lehrtätigkeit an einer Schule für Sozialbetreuungsberufe  |  Beratung von Sozialunternehmen, Supervisionen, Seminare, Vorträge

  • Bisherige Tätigkeit als Sachverständige:  seit 2013 rund 40 Gerichtsgutachten primär in Pflegschaftssachen und Heimaufenthaltssachen; daneben kontradiktorische Vernehmungen und Gutachten in Ermittlungsverfahren der StA (Zurechnungsfähigkeit)  |  Fahrten in mehrere Bundesländer  || 
    rund 15 Privatgutachten zu gemischten Themen (z.B.: seelische Schmerzen nach einem Unfall, Prognose des Pflege- und Betreuungsbedarfs bei schwerer Beeinträchtigung, Personalschlüssel in Einrichtungen der Behindertenhilfe ...)

  • Zeitbedarf für Gutachten:  Sachgerechte Beurteilungen in meinen Fachgebieten erfordern i.d.R. eine Analyse verschiedener gegenwärtiger und vergangener Umstände. Das gilt auch für die meisten Überprüfungen nach dem Heimaufenthaltsgesetz. 
    In HA-Verfahren brauche ich daher für ein Gutachten im Regelfall 2-3 Wochen (eine Woche in Ausnahmefällen);  in sonstigen Verfahren  - je nach Problemlage und Aufgabenstellung -  6-12 Wochen.