Gerichtssachverständigenliste

Ing. Axel Manthei



[Zurück zum Start] [Zurück zur Liste]


Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger
Name:Ing. Axel Manthei Beruf:Waffensachverständiger beim bayrischen Kriminalamt 
Geburtsjahr:1958  Anschriftscode:W394933 
 Zustellanschrift (Ort der beruflichen Tätigkeit):  
Anschrift :Seestraße 50
5322 Hof bei Salzburg
Telefon: +43-681-10523347
  
E-Mail: info@waffensachverstaendiger.at   
Für die Eintragung zuständig: LG Salzburg

Fachgruppen/Fachgebiete
FG-Nr. Fachgebiet Sachliche Beschränkung Insbesondere für Zertifiziert bis Ende / bis zum
08.65 Kriminaltechnische Untersuchung von Gegenständen

Nur für: waffen- und munitionstechnische Spuren, Schussrückstände, Schussspuren und Schussverletzungen, Rekonstruktion von Schussereignissen

 

  2021 
16.01 Schießwesen, Ballistik

 

  2021 
16.30 Schusswaffen, Munition

 

  2021 

Weitere Angaben zur Person und Tätigkeit
Link zur Webseite: www.waffensachverstaendiger.at
Weitere Angaben:

Über 30 Jahre Berufspraxis

Sie verlassen sich bei uns auf über 30 Jahre kriminaltechnische Erfahrung als hauptberuflicher Waffensachverständiger.

 

Unser Arbeitsspektrum Schießsachverständiger reicht von der Rekonstruktion von komplexen Tötungsdelikten mit mehreren Geschädigten, über den polizeilichen Schusswaffengebrauch bis hin zur einfachen Funktionsprüfung einer Waffe. 

 

Tatortuntersuchungen mit Spurenanalyse inklusive schussbezogener Blutspuren, Beurteilung von Schussverletzungen, Gutachtenserstellung und deren Erläuterung bei Gericht sind für uns jahrzehntelang geübte Praxis.

 

Internationale Erfahrung

Gutachtenserstellung für Gerichte in Österreich, Deutschland, der Schweiz, Liechtenstein, Ungarn, Spanien, Großbritannien, der WEU und den USA.

Durchführung von Tatortuntersuchungen in Österreich, Deutschland, Liechtenstein, Peru und Pakistan.

Internationale Vernetzung u. a. durch die Mitgliedschaft in der Association of Firearm and Toolmark Examiners (AFTE) als Distinguished Member.

Tätigkeit als Fachauditor bei verschiedenen österreichischen und deutschen Kriminaltechniken.  

 

Wir bieten:

Untersuchung von Schusswaffen und Munition

Identifikation, Hersteller- und Kaliberbestimmung, Funktionsprüfung, Untersuchung auf Abänderungen, Klassifizierung, elektronische Messung des Abzugswiderstands, Geschwindigkeitsmessung, etc.

Ballistik

Flugbahnberechnung, Bestimmung des Abschussortes, Untersuchung von Gellern, Bestimmung der Restenergie, Untersuchung der Treffpunktlage, etc.

Schussspuren und Schussverletzungen

Beurteilung von Schussdefekten und -verletzungen, Bestimmung von Einschuss und Ausschuss, Geschosswirkung, zielballistische Analysen, etc. 

Rekonstruktion von Schussereignissen

Zusammenfügen einer Spurenlage zu einem oder mehreren möglichen Ereignisabläufen, Einschluss oder Ausschluss von Handlungen im Rahmen des Schussgeschehens, Schießgutachten

Untersuchung von waffen- und munitionstechnischen Spuren

Vergleichsmikroskopische Untersuchung von verfeuerten Geschossen, Wiederladespuren, Untersuchung auf Fremdanhaftungen (z.B. Mauerputz, Glas, Gewebe), etc.

Schussrückstände

Schussentfernungsbestimmung, Beurteilung von Schmauchrückständen z.B. an Händen, Differenzierung Schussbeschädigung oder andere Ursache, u.v.a.m. 

Schießwesen

Begutachtung von Schießstätten, Waffenhandhabung, Handlungsabläufe, etc.